Aktion!
43928

Brawa 43933 Elektrolokomotive BR 186

349,90 € 319,00 € inkl. 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Elektrolokomotive BR 186 325- 7 der DB AG, AC ~ Wechselstrom, Digital + Sound

Nur noch 1 am Lager

Kategorien: , , , , .

Produktbeschreibung

Info zum Vorbild:

Nach dem großen Erfolg der TRAXX Lokomotiven, insbesondere in Form der Zweisystemlok BR 185 und ihrer Schwestern, entwickelte Bombardier die Plattform sukzessive weiter. Bereits in der Bauform F140MS2 wurde erstmals ein Gleichstromteil verbaut, das aus der bisherigen Zweisystem- eine Viersystemlok machte. Um weitere Produktionskosten zu sparen wurde ein neuer Lokkasten entwickelt, der für Diesel- und Elektrolokomotiven gleichermaßen verwendet werden kann. Dazu war es notwendig, auf den seit der BR 120 als Standard bei Elloks geltenden Mittelgang wieder zu verzichten und die Umrichteranlage mittig wie den Dieselmotor einzubauen. Intern wurde diese 2006 vorgestellte neue Plattform als „TRAXX 2E“ bzw. „F140MS2“ bezeichnet, die meisten Fahrzeughalter ordneten sie, der DB folgend, als BR 186 ein. Trotz des weiterhin verwendeten Tatzlagerantriebs dürfen die Loks der BR 186 eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h fahren, was sie auch für die meisten Reisezugdienste im Sonderverkehr tauglich macht. Bestellt wurden von diesen Universalloks bisher rund 250 Stück, der Löwenanteil ging dabei an Leasinggesellschaften, die ihre Fahrzeuge kurzfristig EVUs mit Bedarf zur Verfügung stellen können. So orderte DB Schenker 20 + 65 Maschinen für den Mutterkonzern und die französische Tochter „ECR – EuroCargoRail“, was sich auch in der Lackierung wiederspiegelt. Alpha Trains bestellte 105 Loks und stellt rund die Hälfte davon der SNCB für deren „Cobra“-Projekt mit DBSR zur Verfügung. Nachdem sich der Einsatz italienischer Triebzüge auf der „HSL Zuid“ in den Niederlanden zerschlug, bestellten die NS 20 TRAXX für den ausschließlichen Reisezugeinsatz.

Modelldetails:

  • Angesetzte Griffstangen (stirnseitig)
  • Beleuchtete Zugzielanzeige (bei Personenzugmodellen)
  • Feinste Bedruckung und Lackierung
  • Führerraumbeleuchtung
  • Für Sound vorbereitet bzw. eingebaut
  • Geätzte Trittbleche
  • Inkl. Schneepflug
  • LED-Beleuchtung
  • Scheibenwischer einzeln angesetzt
  • Haftreifen für maximale Zugkraft
  • Unterschiedliche Ausführung der Bahnräumer
  • PluX22-Schnittstelle
  • Führerstandsbeleuchtung originalgetreu schaltbar
  • Fernlicht blendet vorbildgerecht auf
  • Ruhiges, gleichmäßiges Anfahren auch in Fahrstufe 1 möglich
  • Anfahr- und Bremsverzögerung wie im Original
  • Optimale Stromaufnahme
  • Drehgestelle mit freiem Durchblick und originalgetreu detailliert
  • Einfache, kabellose Demontage des Gehäuses möglich sowie verdrehsichere Rastnasen
  • Variantengetreue Dachaufbauten mit 2 bzw. 4 Pantographen
  • Vorbildgerechte Ruhelage der Pantographen
  • Rahmen aus Metall

Für die TRAXX Diesel- und Elloks in Spur H0 kommen Digitaldecoder zum Einsatz, die von BRAWA in Zusammenarbeit mit Doehler & Haass entwickelt wurden:

  • Einsetzbar und programmierbar in allen gängigen Digitalsystemen (DCC, Motorola, SX1 und SX2)
  • RailCom®-kompatibel
  • Verbesserte Motor- und Lastregelung für perfekte Laufeigenschaften
  • Rauschfreier 16-Bit-Sound mit bis zu 8 unabhängigen Kanälen dank neuester Soundtechnik und hervorragenden Klangeigenschaften, z. B. Signalhorn mit vorbildgerechtem Nachhall
  • Variantenspezifischer Sound: Diesel- und Ellok, bzw. Personenzug- oder Güterzuglok
  • Einfach zu programmieren
  • Optimierte Lichtsteuerung für Fahr- und Rangierbetrieb
  • Umfangreiche Lichtfunktionen: Fernlicht, Abblendlicht, Rangierlicht, Führerraumbeleuchtung, länderspezifische Lichtfunktionen Deutschland / Schweiz (auch analog steuerbar!)
  • Beleuchtete Zugzielanzeige in vorbildgetreuer Schriftgröße und Farbe (bei Personenzugmodellen)
  • Einfacher Decodereinbau ohne umfangreiche Neuprogrammierung
  • AC-Version mit beiliegender Lokkarte zur Erkennung der Funktionssymbole im Mfx®-Betrieb
  • Die Entwicklung und Herstellung der Technikkomponenten erfolgt vollständig in Deutschland

 

Länge über Puffer in mmMindestradius 360 mmPluX222 HaftreifenLok besitzt SchwungmasseDreilicht Spitzensignal zwei SchlusslichterKurzkupplungskinematikWechselstrom Digital EXTRALoksound eingebaut

Zusätzliche Informationen

Spurweiten

H0

Hersteller

Brawa

Betriebsart

Gleichstrom

Epochen

VI

Typ

Lokomotiven

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...